Schachfreunde Lünen 1993 e.V.

aktiv im Schachbezirk Dortmund

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schlagzeilen

Letztes Training vor der Sommerpause am Do., 25.07.2013!

 

Schachreserve mit Aufstellungsproblemen

E-Mail Drucken PDF

Kreisliga Bezirk Dortmund

Wie schon beim letzten Heimkampf gegen Doppelbauer Brambauer, da konnten 2 Bretter nicht besetzt werden u. man verlor 3 : 5, schlug der Grippeteufel auch am vergangenen Sonntag im Heimkampf gegen DSV 4 zu, gleich vier Ausfälle musste Mannschaftsführer Giesa kompensieren, aber mit Jugendspieler Leander Grötken nur eine Ersatzstellung besetzen, gleich 3 Bretter blieben frei. Die 5 wackeren Schachstreiter spielten ihr bestes Schach, dennoch ging der Mannschaftskampf wieder mit 3 : 5 verloren.

Ralf Gehrmann am Spitzenbrett spielte Hopp oder Top und zwang seinen Gegner zur Aufgabe. Die Bretter 2 + 3 besetzt mit Rolf Giesa und Joachim Buhl erspielten jeweils Remis und Jugendspieler Niklas Baca erkämpfte mit seiner besten Saisonleistung einen ganzen Punkt. Auch Ersatzspieler Leander Grötken, als jüngster Spieler trat er gegen den ältesten Spieler an diesem Tage an, machte seine Sache sehr gut, hielt die Partie über 30 Züge offen und erst nach einer Springergabel mit Damenverlust erfolgte die Aufgabe im 46 Zug, dennoch, mit dieser Leistung wird Leander sicher wieder als Ersatz berücksichtigt werden.

Der nächste Spieltag ist am 18.3.12 und der Gegner ist Eichlinghofen 4.

You are here: Aktuelles Schachreserve mit Aufstellungsproblemen