Schachfreunde Lünen 1993 e.V.

aktiv im Schachbezirk Dortmund

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schlagzeilen

Letztes Training vor der Sommerpause am Do., 25.07.2013!

 

Unentschieden der Zweiten

E-Mail Drucken PDF

Ein 4:4 in der 1. Kreisklasse

Am vergangenen Sonntag traf die 2. Mannschaft der Schachfreunde in einem Auswärtskampf auf Brackel 8. Ausgerechnet Mannschaftsführer Rolf Giesa und Routinier Klaus Ladener verhinderten einen Mannschaftssieg. Giesa stellte nach 10 Zügen die Dame ein, Ladener hatte mit einer Mehrfigur eine Siegstellung auf dem Brett, lies dann aber ein Grundreihenmatt zu.

So blieb es den übrigen Lüner Spielern überlassen, noch ein ansehnliches Ergebnis zu erzielen.

 

Am Spitzenbrett sorgte Vitali Goncharov nach Bauerngewinn u. Stellungsvorteile für einen Aufgabesieg.

Jugendspieler Marius Baca musste sich heftiger Angriffe erwehren, baute eine Mattfalle auf die dann auch zuschlug.

Erdogan Seref, ein weiterer Jugendspieler wurde schon in der Eröffnung von einer Springergabel überrascht, kämpfte tapfer,

aber vergeblich. Am 7. Brett hatte der 11 jährige Marcel Nagel das Glück des Tüchtigen, sein Gegner stellte eine Figur ein u.

Marcel tauschte fleißig ab, bis seine Mehrfigur den Ausschlag für den Sieg gab. Für Spannung sorgten die verbleibenden

Lüner Joachim Buhl u. Niklas Baca. An Brett 4 schürte Baca mit einer Mehrfigur die Lüner Hoffnungen, gab die Mehrfigur

und einen Bauern wieder ab , erkämpfte sich aber ein Remis. Jochim Buhl hatte zu diesem Zeitpunkt eine total geschlossene

Stellung auf dem Brett, alles war noch möglich, also sicherte er das Mannschaftsremis mit einem Unentschieden.

Einzelergebnisse:1. V. Goncharov 1, 2. R. Giesa 0, 3. J.Buhl 1/2, 4. N. Baca 1/2, 5. K.Ladener 0, 6. M.Baca 1, 7. M. Nagel 1,

8. E.Seref 0.

Nächster Spieltag der 2ten ist am 16.12.12

Rolf Giesa

Pressewart SFL 93 e.V.

You are here: Aktuelles Unentschieden der Zweiten