Schachfreunde Lünen 1993 e.V.

aktiv im Schachbezirk Dortmund

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Schlagzeilen

Letztes Training vor der Sommerpause am Do., 25.07.2013!

 

Schachfreunde planen das Jubiläumsjahr

E-Mail Drucken PDF

In diesem Jahr gibt es die Schachfreunde Lünen 20 Jahre, aus diesem Grund plant der Vorstand des SFL 93 e.V. im Verlauf des Jahres einige Saisonhöhepunkte.

Näheres erfahren alle Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung, die schon für Donnerstag dem 21.2.2013 fest terminiert wurde. Wie immer findet die Veranstaltung um 19:30 Uhr im Johannesgemeindehaus statt.

Die drei Vereinsmeisterschaften wurden im Jahre 2012 pünktlich im Dezember beendet.

Vereinsmeisterschaft

Bei der Vereinsmeisterschaft im Turniermodus 1,5 Stunden Zeit für 40 Zug, eine ½ Std. für den Rest der Partie gab es leider nur 9 Teilnehmer, trotzdem blieb es bis

zum Schluss spannend, Florian Gebhardt mit einem Partieausfall wegen Krankheit und Alexander Dörre, der in der vorletzten Runde gegen Rolf Giesa einen halben Punkt

abgab, mussten um den Turniersieg ins Stechen, dieses Stechen ging nach fast 4 Std. Spielzeit Remis aus u. es wurde in 5 Minutenpartien geblitzt, auch da gab es erst

Remispartien bis letztendlich Florian Gebhardt das glücklichere Händchen hatte.

Endstand: 1. Florian Gebhardt 6,5 Pkt. , 2. Alexander Dörre 6,5, 3. Julius Gerlach 6 , 4. Dr. Andreas Gerlach 4,5, 5. Fabian Winkler 4 , 6. Rolf Giesa 3,5, 7. Joachim Buhl 3,5,

8. Karl-Heinz Gehrmann 1,5,  9. Christoph Hansmeyer 0 ( während des Turniers ausgeschieden )

Vereinsblitzen

Jeden Monat, immer am letzten Donnerstag im Monat trafen sich die Schachfreunde zum Blitzen, bedeutet, jeder Spieler hat 5 Minuten Zeit und es spielt Jeder gegen Jeden.

Aus allen Monatsergebnissen und mit 54 Punkten aus der Jahreswertung setzte sich Julius Gerlach vor Florian Gebhardt 48 durch, Rang 3 teilen sich punktgleich Fabian Winkler und Alex Dörre je 41 Pkte.

Auf den nachfolgenden Plätzen: 5. Christoph Hansmeyer 24, 6. Rolf Giesa 22, 7.Joachim Buhl  + Birk Sieber, je 16, 9. Markus Ziegler 11, 10. Niklas Baca  10,

11. Dr. A. Gerlach + Richard Kiauka je 9, 12. Karl-Heinz Gehrmann 3, außer Konkurrenz spielten noch einige Gäste mit die immer herzlich willkommen sind.

Vereinspokal

Der Vereinspokal wird im K.O. Modus gespielt u. jeder Spieler hat eine halbe Stunde Zeit für eine Partie. Es durften auch einige Jugendspieler Erfahrung sammeln.

Die Teilnehmerliste: Marcel Nagel, Fabian Winkler, Rolf Giesa, Joachim Buhl, Florian Gebhardt, Dominik Cirillo, Julius Gerlach, Niklas Baca, Birk Sieber, Leander Grötken und Neuzugang Richard Kiauka.

Da die einzelnen Partien ausgelost wurden ist man beim Pokal auch auf etwas Losglück angewiesen, dies blieb den Jugendspielern verwehrt u. es blieb bei dem Gewinn an Erfahrungen. Durchgesetzt hat sich im Finale Florian Gebhardt gegen Rolf Giesa u. den dritten Platz konnte sich überraschend Fabian Winkler gegen Julius Gerlach sichern.

Die Siegerehrungen finden auf der Jahreshauptversammlung statt.

Termine

Ab dem kommenden Donnerstag,  dem 10.1.13, findet wieder das Training im Johanneshaus statt.

Am 13.1.13 spielt die 2. Mannschaft des SFL zu Hause gegen Eichlinghofen.

17.1.13 Vorstandssitzung im Johanneshaus

20.1.13 SFL 1 Heimkampf gegen DSV 2

31.1.13 Monatsblitzen

m.f. Grüßen

Rolf Giesa

Pressewart SFL 93 e.V.

You are here: Aktuelles Schachfreunde planen das Jubiläumsjahr